Logo

Klosterkeller der barmherzigen Brüder

Logo

Linie

spacer
Wie alles begann
spacer
Die Lagen
spacer
wo wächst was
spacer
So finden Sie uns
spacer
Unser Weinkeller im Panorama
spacer
Hier kaufen Sie ein
spacer

spacer

Unsere Sorten

1980 wurde die Idee geboren, Weine zu produzieren, die zu den besten Österreichs zählen sollten. Hier bot sich vor allem die Sorte Blaufränkisch an, sie bringt auf den Lagen die beste Qualität.

Unter dem damaligen P. Prior Fr. Ildefons Pernsteiner und der engagierten Leitung von Ing. Rudolf Krizan wurde damals dem Weingut neuer Schwung verliehen. Heute wachsen auf einer Rebfläche von ca. 11 ha 40% Blaufränkisch, 10% Blauburgunder, 25% Welschriesling, 10% Cabernet Sauvignon und 15% Chardonnay.

Die aus diesen Sorten gekelterten Weine gehören zur absoluten Spitzenklasse. Der in Limousin Barriques ausgebaute Blaufränkische zählt zum begehrtesten Tropfen, der österreichweit erhältlich ist: selbst am Tisch unseres Bundespräsidenten findet sich der Wein des Klosterkellers. Das Geheimnis dieser absoluten Qualität liegt in der konsequenten Ertragsbeschränkung, die erst wirklich kraftvolle Weine entstehen lässt, sowie in den guten Lagen der Weingärten.

Der Keller: Rotweinausbau in Eichenfässern
spacer
Linie
spacer
Der Keller: Ein kleiner Weinaltar
spacer
Linie
spacer
Der Keller: Rotweinflaschen lagern in großen Kisten zum Verkauf
spacer
Linie
spacer
Der Keller: ein Blick auf die alten Reserven in einem Seitengewölbe

Linie

Rotweine - Weißweine - Spezialitäten

© Wimmer, Fiebig & Partner